Foxit Reader Einstellungen – Erklärung

Wie jede gute Anwendung, kann auch Foxit Reader mit den Optionen nach Herzenslust Ihren Ansprüchen angepasst werden. In diesem Artikel werden wir etwas näher auf die verschiedenen Einstellungen des kostenlosen PDF-Readers eingehen und werden versuchen Ihnen näher zu bringen, was diese Optionen für Auswirkungen haben.

Nachdem Sie sich diesen Artikel durchgelesen haben, werden Sie sehen, wie einfach man mittels wenigen Mausklicks zu der Wunschkonfiguration kommt, um die Arbeit mit Foxit Reader wesentlich zu verbessern. Um die Einstellungen vorzunehmen, navigieren Sie bitte zu „Datei“, dann „Programmeinstellungen“. Es öffnet sich nun das Einstellungen-Fenster. Wir werden versuchen, hier jeden Menüpunkt abzuarbeiten, so dass im Nachhinein keine Fragen offen bleiben werden.

einstellungen_foxitreader

Wir befinden uns nun im Einstellungsmenü „Vollbild“ von Foxit Reader. Hier haben Sie die Möglichkeit, die verschiedenen Einstellungen für den Vollbildmodus vorzunehmen.

  • Zeige Bildlaufleiste: Ist diese Option aktiviert, wird im Vollbildmodus des Foxit Readers, an der rechten Seite die Bildlaufleiste angezeigt, mit der Sie das geöffnete Dokument runter bzw. hoch scrollen können.
  • Statusleiste anzeigen: Ist dieses Feld aktiviert, wird sobald Sie sich mit dem Mauszeiger im unteren Bereich des geöffneten PDF-Dokumentes befinden, die Statusleiste angezeigt.
  • Zeige Tableiste: Ist diese Funktion aktiviert, wird Ihnen bei mehr als einer geöffneten PDF-Datei, auch im Vollbildmodus, die Tableiste angezeigt. Damit können Sie dann auch im Vollbildmous zwischen verschiedenen Dateien hin und her wechseln.
  • Navigationsleiste anzeigen: Hiermit können Sie im Vollbildmodus die Navigationsleiste anzeigen. Dadurch können Sie beispielsweise auch im Vollbildmodus zwischen verschiedenen Kapiteln oder Befehlen wählen, ohne den Vollbildmodus verlassen zu müssen.
  • Abmeldebutton anzeigen: Diese Funktion lässt im Vollbildmodus ein Feld erscheinen, dass die Option bietet, den Vollbildmodus zu verlassen. Übrigens, Sie können mit der Taste „F11“ ebenfalls in den Vollbildmodus starten oder verlassen.
  • Jeweils eine Seite: Aktivieren Sie diese Option, wird sobald Sie an Ihrem Mausrad drehen, eine Seite vor oder zurück geblättert. Deaktivieren Sie diese Option, wird zeilenweise vor oder zurück geblättert.
  • Linksklick: Eine Seite vorblättern; Rechtsklick: Eine Seite zurückblättern. Bedarf unserer Meinung nach keiner weiteren Erklärung. 🙂
  • Hintergrund: Hier können Sie die Hintergrundfarbe festlegen, die beim Lesen im Vollbildmodus genutzt wird.
  • Vollbild Übergänge: Hier können Sie zwischen verschiedenen Animationen wählen, wenn Sie beispielsweise den Vollbildmodus aktivieren oder von einer Seite zur anderen Seite wechseln.

Wechseln Sie nun im Einstellungen Fenster in das zweite Menü, indem Sie auf „Allgemein“ klicken. In diesem Menü können Sie dann allgemein gehaltene Einstellungen für den Foxit Reader vornehmen.

einstellungen_foxitreader2

  • Feste Einstellung für Schnappschüsse: Hier können Sie zwischen einer frei wählbaren Auflösung, sowie einer festgelegten Auflösung für Schnappschüsse von Grafiken oder Textpassagen im geöffneten PDF-Dokument wählen.
  • Links aus URLs erzeugen: Ist diese Funktion aktiviert, werden Internet Adressen im PDF-Dokument automatisch als Adresse erkannt und als klickbarer Link erzeugt.
  • Ins Systemtray minimieren: Aktivieren Sie diese Funktion, wird Foxit Reader im rechten Bereich Ihrer Windows Taskleiste minimiert. Sie sehen dann lediglich das Foxit Reader Icon neben der Windows Uhr.
  • Textmarkierungen: Diese Option stammt aus früheren Versionen vom PDF Reader und erschließt sich uns leider nicht. Falls jemand einen Tipp hat, kann er sich gerne dazu melden.
  • Text mit einem Handwerkzeug auswählen: Ist diese Option aktiviert, können Sie, obwohl Sie nicht das Textauswahl Werkzeug aktiviert haben, verschiedene Textpassagen markieren und entsprechend weiter bearbeiten.
  • Den Text als Grafik drucken: Ist diese Funktion aktiviert, werden beispielsweise bei XPS-Dateien, die Sie mittels Windows Drucker erzeugen, die Texte als Grafik gedruckt und nicht als Textzeichen.
  • Tableiste: HIer können Sie die maximale Größe der Tableiste festlegen, die zu sehen ist, wenn Sie mehre Dokumente in Foxit Reader geöffnet haben.
  • Menü Statusbar: Ist diese Option aktiviert, wird die Statusbar automatisch eingeblendet, wenn Sie sich mit dem Mauszeiger Richtung Ende der Seite bewegen. Ist diese Funktion deaktiviert, wird die Statusbar permanent angezeigt.
  • Anwendungsstart: Mit dieser Einstellung legen Sie fest, ob standardmäßig Werbung von Foxitsoftware.com oder die Startseite angezeigt werden soll.

Klicken Sie nun in den dritten Menüpunkt, um mit den „Berechtigungen“ fortzufahren.

einstellungen_foxitreader3

Foxit Reader beinhaltet zahlreiche Sicherheitsfunktionen, die die Sicherheit Ihres Computers beim Betrachten von PDF-Dateien schützen sollen.


  • Javascript aktivieren: Ist dieses Funktion deaktiviert, unterstützt Foxit Reader keine Javascripte mehr. Diese werden beispielsweise benötigt, um Formulare in PDF-Dateien nutzen zu können. Javascripte können unter Umständen jedoch auch ein Sicherheitsrisiko darstellen.
  • Abgesicherter Lesemodus aktivieren: Diese Funktion sollte generell aktiviert sein, da hiermit verhindert werden soll, dass unberechtigte Befehle in PDF-Dateien ausgeführt werden, die Ihnen bzw. Ihrem Windows Rechner ernsthaften Schaden zufügen können.
  •  Geschützten Lesemodus für vertrauenswürdige Dokumente abschalten: Aktivieren Sie diese Funktion, können Sie für RMS zertifizierte Dokumente den sicheren Lesemodus automatisch abschalten lassen. Foxit Reader prüft jedoch dann nicht die Herkunft dieser Dokumente. Daher empfehlen wir, diese Funktion deaktiviert zu lassen.
  • Internet Zugriff PDF Dateien außerhalb des Webbrowsers: Hier können Sie die Kommunikation zwischen PDF-Dateien und dem Internet festlegen. Sie haben dazu die Möglichkeit, von Ihnen definierte Internetseiten unter „Ändere Einstellungen“ festzulegen.

Um mit den nächsten Einstellungen fortzufahren, müssen Sie im linken Menü auf „Dateiverknüpfungen“ klicken.

einstellungen_foxitreader4

Hier legen Sie fest, wie Foxit Reader generell den Umgang mit PDF Dateien handhaben soll. Legen Sie hier fest, ob der PDF-Reader die Standardanwendung für PDF-Dateien ist.

  • Beim jedem Start von Foxit Reader prüfen: Es wird bei jedem Start geprüft, ob Foxit Reader die Standardanwendung zum Betrachten von PDF-Dateien ist.
  • Beim Einstellen des bevorzugten PDF-Betrachters: Ist diese Funktion aktiviert, wird auch geprüft, ob die von Ihnen genutzten Browser standardmäßig Foxit Reader als Standardanwendung nutzen, um darin PDF-Dateien anzuzeigen.
  • Beim festlegen des Standard PDF-Betrachters, die Vorschau mit umstellen: Die Vorschau von PDF-Dateien wird bei aktivierter Option ebenfalls mit dem PDF-Reader Foxit Reader erfolgen.
  • Standard PDF-Betrachter einrichten: Mit dieser Einstellung legen Sie Foxit Reader per Knopfdruck als Standardprogramm fest.
  • Dateizuordnung wiederherstellen: Hiermit können Sie andere PDF-Programme wieder als Standardprogramm zum Betrachten von PDF-Dateien festlegen. Voraussetzung ist, dass diese natürlich noch installiert sind.

Haben Sie hier nun die gewünschten Einstellungen vorgenommen, können Sie mit dem nächsten Menüpunkt fortfahren. Die folgenden Optionen legen die Handhabung beim Öffnen der PDF-Dokumente fest.

einstellungen_foxitreader5

Der Menüpunkt „Dokumente“ lässt Sie bestimmen, wie Foxit Reader die Dateien beim Öffnen handhaben soll. Sie können beispielsweise festlegen, ob Foxit Reader automatisch in den Vollbildmodus wechselt, sobald Sie die PDF-Datei öffnen.

  • Mehrere Fenster zulassen: Aktivieren Sie diese Funktion, werden mehrere Fenster für mehrere PDF-Dateien geöffnet. Mittlerweile nutzt Foxit Reader die Betrachtung von PDF Dateien mittels Tabs, so dass Sie nur noch ein Fenster öffnen müssen, um mehrere PDF-Dateien betrachten zu können. Ähnlich wie es auch in den heutigen Browsern wie zum Beispiel Microsoft Internet Explorer Standard ist.
  • Warnen wenn ein Dokument das Vollbild verlangt: Sollte eine PDF-Datei automatisch in den Vollbildmodus wechseln wollen, erhalten Sie bei aktivierter Option, vorab eine Meldung, die Sie erst bestätigen müssen.
  • Im Webbrowser die PDF’s standardmäßig im Lesemodus anzeigen: Ist diese Funktion aktiviert, werden PDF-Dateien beim Betrachten im Browser Ihrer Wahl standardmäßig im Lesemodus geöffnet.
  • Zeige Warnung, bevor alle Tabs geschlossen werden: Klickken Sie im Foxit Reader Fenster auf schließen und haben noch mehrere PDF-Dateien geöffnet, wird Ihnen eine Warnung ausgegeben, dass alle geöffneten Tabs geschlossen werden.
  • Maßeinheiten: Hier legen Sie fest, welche Maßeinheiten von Foxit Reader genutzt werden sollen.


Machen wir nun mit den Einstellungen der Formulare in PDF-Dateien weiter. Klicken Sie dazu im linken Menü auf „Formulare“, um diese Einstellungen vorzunehmen.

einstellungen_foxitreader6

  • Nachrichtenleiste immer ausblenden: Mit dieser Funktion können Sie die Nachrichtenleiste verstecken, wenn Sie ein interaktives PDF-Dokument geöffnet haben.
  • Alle Felder hervorheben: Mit dieser Einstellungen können Sie festlegen ob und wie Formularfelder farbig hervorgehoben werden sollen. Darüberhinaus können Sie auch die Hintergrundfarben der Formularfelder festlegen.
  • Autoausfüllen aktivieren: Ist diese Funktion aktiviert, werden Ihnen bereits bekannte Wörter beim Schreiben vorgeschlagen, die Sie gegebenenfalls übernehmen können.
  • Vorgegebener Betreff: Hier können Sie festlegen, welcher Betreff standardmäßig beim Versenden von Emails generiert wird. Diesen können Sie natürlich entsprechend ändern.
  • Standard-Inhalt: Hier haben Sie die Möglichkeit, den Standardtext anzupassen, der beim Versenden von Emails automatisch generiert wird.

Machen wir nun mit dem nächsten Schritt der Einstellungen weiter. In Foxit Reader können Sie beispielsweise verschiedene Begriffe oder Textpassagen markieren, um automatisch in einer Suchmaschine mehr darüber zu erfahren. Um zu diesen Einstellungen zu kommen, klicken Sie bitte im linken Menü auf „Internetsuche“.

einstellungen_foxitreader7

 Eine recht praktische Funktion im Foxit Reader, ist die Funktion, markierte Texte in einer Suchmaschine zu suchen.. In diesem Menü können Sie beispielsweise die Suche nach markierten Texten aktivieren bzw. deaktivieren:

  • Hide Internet search pop-up and allow searching by dragging: Aktivieren Sie diese Funktion, wird bei markierten Texten nicht mehr das entsprechende Pop Up angezeigt, mit dem Sie auf Ask.com nach dem markierten Text suchen können.
  • Internet Suche per Drag deaktiveren, aber Pop Up Leiste verwenden: In diesem Fall wird zwar die automatische Suche per Drag and Drop nicht mehr genutzt, die Suchmaschinen Pop Up wird trotzdem gezeigt.
  • Ask.com Button verbergen: Aktivieren Sie dieses Feld, wird der Ask.com Button nicht mehr angezeigt.

 einstellungen_foxitreader8

Mit dem nächsten Menüpunkt in den Foxit Reader Einstellungen, werden Sie die verschiedenen Möglichkeiten der Kommentarfunktion kennen lernen. Klicken Sie dazu im linken Menü auf „Kommentieren“.

  • Pop-up Durchsichtigkeit: Hier können Sie die Transparenz des Kommentar Pop Ups festlegen. Je höher der Wert, desto durchsichtiger ist das Textfeld, in dem der Kommentar steht.
  • Autor: Hier können Sie entweder den Windows Benutzer als Autoren für die Kommentare festlegen oder aber einen benutzerdefinierten Kommentator festlegen.
  • Bleistift Einstellung: Aktivieren Sie diese Funktion, können Sie beim Kommentieren, den zu kommentierenden Teil, mit dem Kommentarfeld anhand eines Stiftes markieren.

Mit der nächsten Einstellung, werden Sie die Möglichkeit haben, die Lesbarkeit Ihres PDF-Dokumentes zu verbessern. Gelegentlich kann es passieren, dass der Autor der PDF-Datei einen unpassenden Hintergrund für seinen Text gewählt hat und der Text nur schwer leserlich ist. Um diese Einstellungen vornehmen zu können, müssen Sie im linken Menü auf „Lesbarkeit“ klicken.

einstellungen_foxitreader9

  • Dokumentfarben ersetzen: Aktivieren Sie diese Funktion, können Sie zwischen des von Ihnen ausgewählten Windows-Farbschema wählen, oder aber benutzerdefinierte Farben festlegen. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, diese Farbänderungen nur auf den schwarz/weiß Teil zu übernehmen.

einstellungen_foxitreader10

In diesem Untermenü der Foxit Reader Einstellungen haben Sie die Möglichkeit, die Dipslay Einstellungen vorzunehmen. So können Sie beispielsweise bei einem großen Monitor die folgenden Seiten nebeneinander anzeigen lassen, anstatt jeweils nur eine Seite darstellen zu lassen. Sie haben in diesem Menü folgende Punkte zur Auswahl:

  • Nur die momentan sichtbaren Seiten lesen: Zeigt Ihnen jeweils die aktuell gewählte Seite auf dem Display an.
  • Das gesamte Dokument lesen: Zeigt Ihnen die folgenden Seiten in einem Bildlauf nacheinander an.
  • Bei großen Dokumenten nur den aktuell sichtbaren Inhalt lesen: Zeigt Ihnen lediglich den aktuellen Inhalt an.

Wir müssen an dieser Stelle zugeben, dass hier die Übersetzung seitens Foxit Reader etwas hinkt. Leider konnten wir für diese Einstellungen auch keinen wirklichen Nutzen feststellen, so dass auch diese Erklärung etwas auf der Strecke bleibt. 🙂

Im nächsten Reiter der Einstellungen, werden Sie die Möglichkeit haben, die Maße und Formate, der von Ihnen erstellten PDF-Dateien festzulegen. Wählen Sie dazu bitte den Menüpunkt „PDF erstellen“ aus.

einstellungen_foxitreader11

  • Feste Größe: Hier können Sie die verschiedenen Standardformate für Briefe, Karten und DIN Normen auswählen.
  • Ausrichtung: Hier haben Sie die Möglichkeit zwischen Hoch- und Querformat zu wählen.
  • Benutzerdefiniert: In diesen Einstellungen können Sie von den Standardformaten abweichen und eigene Maße festlegen.

Beim Verfassen eines Briefes bzw. eines PDF-Dokumentes kann man mit der folgenden Einstellung, die interne Rechtschreibprüfung aktivieren bzw. deaktivieren. Wählen Sie dazu den Menüpunkt „Rechtschreibung“ aus.

einstellungen_foxitreader12

  • Rechtschreibprüfung aktivieren: Ist dieses Feld aktiviert, wird automatisch beim Erstellen von PDF-Dokumenten, die Rechtschreibung auf Fehler geprüft.

Im folgenden Menüpunkt „Seitenansicht“ widmet Foxit Reader die Optionen der Seitenansicht bei der Bearbeitung und dem Lesen von PDF-Dateien.

einstellungen_foxitreader13

  • Navigation-Registerkarte: Legen Sie fest, welche Ansicht der linken Menüleiste beim Öffnen von PDF-Dateien gewählt wird.
  • Standardseitenanordnung: Mit dieser Einstellung können Sie festlegen, welche Ansicht des Bildlaufes im linken Menü ausgewählt ist.
  • Transparenzraster anzeigen: Ist der Hintergrund einer PDF-Datei transparent, wird als Hintergrund der PDF-Datei ein sogenanntes Transparenzraster angezeigt.
  • Nebeneinander angezeigte Seiten: Wenn Sie die Seitenansicht wechseln und diese Werte geändert haben, können zwischen 2 und die von Ihnen festgelegte Seitenzahl nebeneinander angezeigt werden.
  • Randgröße: Hier können Sie in Pixel gemessen, den Abstand zwischen zwei Seiten festlegen.
  • Text: Mit dieser Einstellung können Sie die Schärfe der Schrift auf den von Ihnen genutzten Bildschirmtypen abstimmen.
  • Benutzen Sie logische Seitenzahlen: Foxit Reader nutzt logische Seitenzahlen. 🙂
  • Standardzoom: Mit dieser Funktion können Sie den Zoomfaktor festlegen, wenn Sie in das Dokument hineinzoomen.

Im nächsten Menüpunkt, können Sie die Verifizierung von digitalen Signaturen aktivieren bzw. deaktivieren. Klicken Sie dazu bitte im linken Menü, den Menüpunkt „Signatur“ an.

einstellungen_foxitreader14

  • Signaturen verifizieren, wenn das Dokument geöffnet ist: Ist diese Funktion aktiviert, wird die Verifizierung von digitalen Signaturen überprüft, sobald das Dokument geöffnet ist.

Im nächsten Menüpunkt können Sie die verschiedenen Einstellung der Sprachausgabe vornehmen. Klicken Sie dazu auf „Speech“ und nehmen Sie die folgenden Einstellungen vor.

einstellungen_foxitreader15

  • Volume: Legen Sie hier die Lautstärke der Sprachausgabe fest.
  • Use default Voice: Ist dieses Feld aktiviert, wird die Standardstimme der Sprachausgabe genutzt. Alternativ können Sie auch die Micorosoft Windows Sprachausgabe nutzen.
  • Use default speech attribute: Mit diesen Optionen können Sie die Geschwindigkeit der Sprachausgabe steuern.
  • Read Comments: Ist diese Option aktiviert, werden auch Kommentare des PDF-Dokumentes vom Computer ausgegeben.

Im nächsten Menüpunkt wird die Foxit Reader Sprache eingestellt. Standardmäßig ist Foxit Reader in englischer Sprache installiert. Hier können Sie neben zahlreichen Sprachen, auch die deutsche Sprache installieren und auswählen. Klicken Sie dazu im linken Menü auf „Sprachen“.

einstellungen_foxitreader16

  • Verwende Standardsprache: Ist diese Funktion ausgewählt, wechselt Foxit Reader automatisch in die Foxit Reader Standardsprache. Aktuell ist dies Englisch.
  • Wähle Sprache angeboten von der Gemeinschaft: Diese Funktion wird automatisch aktiviert, wenn Sie eine zusätzliche Sprache installieren. Wie Sie eine weitere Sprache hinzufügen, können Sie in diesem Artikel erfahren.

Im folgenden Menüpunkt werden Sie die Update-Einstellungen vornehmen. Klicken Sie auf „Updater“, um diese Einstellungen vorzunehmen.

einstellungen_foxitreader17

  • Automatically install updates: Aktivieren Sie diese Funktion, werden offizielle Patches automatisch installiert.
  • Automatically download updates, but let me choose when to install them: Diese Einstellung ist standardgemäß aktiviert. Mit dieser Einstellung werden Sie über neue Updates informiert, entscheiden jedoch selber wann diese Aktualisierungen installiert werden sollen.
  • Do not download or install updates automatically: Ist diese Funktion aktiviert, werden Updates nicht automatisch heruntergeladen oder installiert.

Wir haben bereits einen Artikel zur Aktualisierung von Foxit Reader geschrieben, der recht gut die verschiedenen Möglichkeiten eines Updates erklärt. Falls Sie dazu Fragen haben, können Sie sich gerne in unserem Forum an uns wenden.

Machen wir nun mit dem nächsten Menüpunkt in den Foxit Reader Optionen weiter. Klicken Sie dazu bitte auf den Menüpunkt „Verlauf“, um die entsprechenden Einstellungen vorzunehmen.

einstellungen_foxitreader18

  • Beim Starten letzte Sitzung wiederherstellen: Ist diese Funktion aktiviert, wird beim Start von Foxit Reader die zuletzt gelesene Seite, des zuletzt geöffneten PDF-Dokumentes geöffnet. Sie fahren also dort fort, wo Sie aufgehört haben.
  • Ansichteneinstellungen beim nächsten Start wiederherstellen: Ist diese Option aktiviert, werden die letzten Einstellungen der Ansicht wiederhergestellt.
  • Maximale Anzahl an Dokumenten im Verlauf: Legen Sie hier fest, wie viele Dokumente bzw. PDF-Dateien im Verlauf gespeichert werden sollen.
  • Maximale Anzahl in Liste der geöffneten Dateien: Legen Sie mit dieser Einstellung fest, wie viele Dokumente in der Liste der zuletzt geöffneten Dokumente angezeigt werden soll.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass nicht alle Teile in korrektem Deutsch übersetzt wurden, sondern teilweise nur in englischer Sprache vorhanden sind. Falls Sie Fragen oder Probleme bei der Nutzung dieser Optionen haben, sind wir in unserem Forum gerne für Sie da.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.2/5 (5 votes cast)
Foxit Reader Einstellungen - Erklärung, 3.2 out of 5 based on 5 ratings

23 Gedanken zu „Foxit Reader Einstellungen – Erklärung

  1. >>> kann auch Foxit Reader mit den Optionen nach Herzenslust Ihren Ansprüchen angepasst werden <<<

    Echt ???

    -NEIN- kann es nicht. Es ist nicht möglich zwei Dokumente nebeneinander anzuzeigen.

    Es hilft auch nicht, zwei Foxit-Reader auf zumachen, da auch Windows nicht mehr in der Lage ist zwei Fenster nebeneinander anzuzeigen.

  2. Hallo Pat,

    versuche doch mal folgendes:

    Tools->Preferences->Documents->Allow Multiple Instances

    oder

    Edit->Preferences->Documents->Allow Multiple Instances

  3. Wo legt der Foxit-Reader die gemachten Einstellungen ab? Gibt es eine ini-Datei o.ä.?
    Ich würde gerne die Einstellungen vom PC auf den Laptop übertragen, ohne sämtliche Einstellungen per Hand durchzugehen und anzupassen.
    Danke schonmal für die Antwort!

      • Das würde mich auch interessieren.
        Seltsamerweise setzt mein Foxit-Reader die gemachten Einstellungen nicht um:
        z.B. unter „Seitenansicht“ habe ich
        . . Navigation-Registerkarte: Nur Seite
        . . Standardseitenanordnung: &Fortlaufend
        . . ..
        . . Standardzoom:(z): An Fensterbreite anpassen

        dennoch werden keine dieser Einstellungen beim Öffnen eines neuen Dokuments berücksichtigt..

        das ist frustrierend, wenn man viele verschiedene PDF Dateien täglich öffnet..

        • Hallo Anti-Adobe,

          ich habe Eure Frage mit dem Team von Foxit besprochen. Diese teilten mir mit, dass es derzeit keine Möglichkeit gibt, die Einstellungen entsprechend zu speichern. Sie werden es jedoch für zukünftige Versionen in die Tat umsetzen, damit es dann unter anderem auch Möglich ist, die Einstellungen von älteren Versionen auf Neuere zu übernehmen.

          Gruß

          David

  4. Speichern der Einstellungen: gibt es inzwischen die Möglichkeit, die Einstellungen zu speichern? Ich bin gerade dabei, einen neuen Rechner einzurichten und möchte die gewohnten Einstellungen übernehmen.

    • Hallo Peter,

      du hast mehrere Möglichkeiten, die Einstellungen zu sichern. Du kannst entweder die Einstellungen über die Registry-Schlüssel sichern, oder aber bei der Deinstallation von Foxit Reader die Option wählen, ob Einstellungen und Reigstry Einträge ebenfalls gelöscht werden sollen. Solltest Du die Reigstry Schlüssel sichern wollen, musst Du diesen Schlüssel nehmen: HKEY_CURRENT_USER\Software\Foxit Software\Foxit Reader und die entsprechenden Einträge exportieren und auf einem USB Stick oder einer anderen Partition speichern.

      Falls es nicht funktioniert oder Du Probleme dabei haben solltest, kannst Du Dich gerne melden.

  5. Hallo zusammen, ich habe mich für den Foxit Reader entschieden, weil laut div. Foren euer Produkt in der Lage sein soll Auswahlfenster (Dropdown) in ein bestehendes .pdf einzubinden – leider finde ich diese Funktion in der Freeware-Version nicht.
    Mir geht es im Detail um folgendes: Ich möchte in einem geschützten Dokument (.pdf) Texteingaben machen, was ja auch mit Foxit funktioniert, dann aber in nur einem Textfeld nur von „mir“ definierte Inhalte zur Auswahl stellen, damit der Benutzer der .pdf hier nur auswählen aber nichts ändern oder eintragen kann.
    Ist das prinzipiell mit der Freeware-Version möglich? Wenn ja, wie funktioniert das?

    Dankeschön und beste Grüße

    • Hallo Robert,

      in der kostenlosen Version von Foxit Reader gibt es nicht die Option, eine geschützte PDF Datei zu erstellen. Falls Du eine geschützte Datei erstellen möchtest, solltest Du die 30 tägige Testversion probieren und schauen, ob Dein Vorhaben damit zu verwirklichen ist.

      Schöne Grüße

      David

  6. Foxit Reader ist ein erstklassiger pdf-Reader mit einem großen ABER:
    jedesmal nach einem Update (und die gibts ja ziemlich häufig) sind
    – sämtliche meiner Einstellungen weg !!

    Warum kann Foxit die eingestellten Einstellungen nicht respektieren bzw. wo könnte man diese Einstellungen (die ja ziemlich aufwendig sind !!!)
    in einem Rutsch (über Registry oder eine ini-Datei) sofort wiederherstellen.

    Ein irre mühsamer Zeitaufwand, weil man ja 15-20 Einstellungen jedesmal suchen und ändern muß.

    Bitte um eine Lösung, keinen Trost.

  7. Hallo!
    Immer, wenn ich auf „speichern unter“ klicke, „verschwindet“ mein abzuspeicherndes Dokument und ich sehe nur mehr die Oberfläche, die man sieht, wenn man auf „Datei“ klickt. Das ist insofern nervig, weil ich oft Informationen in den Dateinamen einarbeite, die im Dokument stehen (Datum, Rechnungsnummer, etc.). Wenn ich aber das Dokument nicht mehr sehe, ist das mühsam. Gibt es eine Möglichkeit das Dokument im Hintergrund zu sehen und parallel das „Speichern unter“ Fenster zu bearbeiten?
    Danke für eure Hilfe!

    • Hallo Bernhard, geht mir genau gleich. Das ist aktuell scheisse. Ich werde wieder die alte Version installieren, denn so kann ich nicht arbeiten. eine Version gabs mit dem nervigen speichern unter menü wo man aber noch mit control +s speichern konnte. geht aber aktuell nicht mehr

  8. Hallo,
    kann FoxitReader einen automatisierten Seriendruck abarbeiten, ohne bei jedem Dokument dieses zu öffnen und nach dem Namen für die Datei zu fragen?
    Wenn nicht, gibt es eine kostenpflichtige Version der Anwendung die es kann?
    Danke viel mals für eine schnelle Antwort. Ich stehe nämlich kurz vor der Entscheidung für ein Projekt passenden PDF-Generator zu wählen.

    Gruß

  9. Leider kann ich nicht feststellen welche Version ich habe. Gerade habe ich mir die Mühe gemacht und das Dokument zu lesen. Denn die Eröffnung: Wenn ich alles gelesen habe bleiben keine Fragen mehr offen kann ich nicht zustimmen. Ich denke diese Beschreibung ist eine ältere Version. Bitte aufbessern

    Ich habe mein Fester gegenüber gestellt. Es sind viele andere Begriffe und Fenster unterschiedlich.

    Meine Frage war: Wie kann ich ein pdf teilen? Dies wurde in dieser Beschreibung nicht mitgeteilt. :-((((

    Des weiteren teile ich mit, das die beiden hier unten gekennzeichneten Fester so gut wie nicht lesbar sind. Ist das vielelicht Absicht?

    • Hallo Sutor,

      vielen Dank für Deinen Kommentar. Du kannst über das Hilfe Menü feststellen, welche Version des Foxit Readers installiert ist. Dieser Beitrag wird derzeit nicht redaktionell gepflegt. Die offizielle Support Seite wird Dir aber sicherlich weiterhelfen können.

      Schöne Grüße

      David – Foxit-Reader.info

  10. der bildschirm beim starten des programms ist absolute scheisse.
    was soll die idiotische propaganda,was sollen fenster die man abwöhlen muss weil man mit twitter,facebook und co absolut nichts am hut hat.
    das wirkt unseriös !! das meiste ist riesengrosse ausspioniererei der user.
    /seid ihr nicht in der lage einen bildschirm zu präsentieren,der professionität ausstrahlt,und nicht billiges bastelzeug.
    bezieht sich auf foxitreader.
    /
    warnung: propagandamaterial,egal welcher art, landet bei mir im spam,und hört es nicht auf, wird die adresse gelöscht und eine neue bei google erstellt !!

  11. Hallo!
    Kann man irgendwo die Frabe, mit der Suchergebnisse hervorgehoben werden, ändern? Hellblau auf weißem Grund ist jetzt nicht wirklich auffällig, ein grelles Pink oder so wäre wesentlich schneller erkennbar…

Kommentar verfassen